Sicherungsscheiben von Gutekunst FormfedernSicherungsscheiben fixieren und begrenzen Bauteile in axialer Richtung auf Achsen,  Wellen oder auch innerhalb von Bohrungen und werden aus Federstahl hergestellt. Eine solche kraftschlüssige Verbindung setzt eine Normal-Kraft auf die miteinander zu verbindenden Flächen voraus. Wird die durch Haftreibung entstehende Gegenkraft nicht überschritten, lässt sich eine gegenseitige Verschiebung verhindern. Die Achsen und Wellen können aus Metall oder Kunststoff sein. Ein zuverlässiger Halt besteht selbst dann, wenn diese glatt sind. Nuten und Kerben müssen somit nicht zwangsläufig eingebracht werden. Die Sicherungsscheiben lassen sich zudem einfach und schnell montieren. Der Anwender schiebt sie lediglich auf die Welle oder in die Bohrung.

Sicherungsscheiben finden vielfältigen Einsatz – zum Beispiel:

  • Automobil- und Zulieferindustrie
  • Elektro- und Elektronikindustrie
  • Klima- und Isoliertechnik
  • Medizintechnik
  • Transport- und Fördertechnik
  • Haushalts-, Freizeit- und Spielwarenindustrie

So vielfältig wie die Anwendungsmöglichkeiten sind die Varianten, die sich in Form und Eigenschaften unterscheiden. Hersteller bieten Sicherungsscheiben auch für sehr anspruchsvolle Fixieraufgaben an. Gutekunst Formfedern stellt sie individuell nach Zeichnung und Anforderung her – oder entwickelt sie je nach Anwendung für runde, quadratische und zapfenförmige Achsen und Wellen.

Vorteile von Sicherungsscheiben:

  • dauerhafte und sichere Befestigungslösung
  • ersetzt Sicherungsringe, Sprengringe, Splinte, Bolzen und Muttern
  • im Regelfall keine Vorarbeiten an der Welle notwendig, wie Nut oder Kerben
  • relativ einfaches Sicherungselement
  • vielfältige und kostengünstige Montagelösung
  • einfache Montage, eventuell auch automatisiert

Sicherungsschreiben von GutekunstDie Federkräfte von Sicherungsscheiben hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt zum einen ihre bauliche Beschaffenheit, wie Höhe, Materialstärke und Formgebung. Zum anderen sind auch die Eigenschaften des Materials sehr wichtig, also des Federbandstahls oder -blechs. Normaler Federstahl etwa bietet im Vergleich zu Edelstahl einen gesteigerten Härtegrad.

Gutekunst Formfedern ist Hersteller von Sicherungsscheiben mit Achsen- und Wellendurchmessern von zwei bis 100 Millimetern. Dabei sind Materialstärken bis drei Millimeter möglich. Die Sicherungsscheiben können aus verschiedenen Federstahlsorten hergestellt werden: C75S, C100S, Edelstahl 1.4310, 1.4301, Buntmetalle wie Kupfer CuSn6, CuZn37 und CuBe2, Bronze, Messing und diversen Sonderlegierungen. Dazu sind Beschichtungen und ergänzende Oberflächenbehandlungen wie Phosphatieren, Brünieren, Wasserstoffentspröden, Gleitschleifen, Verzinken, Delta-Mikroschichten oder auch Lackieren möglich.

Hier zeigt Gutekunst Formfedern eine Übersicht der gebräuchlichsten Federstahlbleche und Oberflächenbehandlungen zur Herstellung von Sicherungsscheiben.

Ihre Anfrage von individuellen Sicherungsscheiben

Gutekunst Formfedern fertigt individuelle Sicherungsscheiben als Muster, Prototypen, in Kleinmengen und Großserien, übernimmt die Konstruktion und die Oberflächenbehandlung.

Sie haben Interesse und möchten diesen Service nutzen? Dann senden Sie uns einfach im nachfolgenden Anfrageformular die Daten der gewünschten Sicherungsscheibe mit Angabe der Stückzahl und der Zeichnung oder den CAD-Daten. Wir erstellen Ihnen kurzfristig ein unverbindliches Angebot. Sie können auch unsere Technikabteilung direkt kontaktieren unter technik@gutekunst-formfedern.de und unter  Telefon (+49) 07445 8516-30.

Anfrageformular

Kontaktdaten





Anfragedetails





Zeichnung / CAD-Datei hochladen

Bitte senden Sie uns Zeichnungen / CAD-Daten in einem Standardformat, wie PDF, JPG, Gif, PNG, Step, Iges, Sat, DXF, DWG, PPT.

-

Weitere interessante Themen finden Sie unter:

Sicherungsscheiben Anwendung