Stanzteile und FlachformfedernStanzteile können ab einer Produktionsmenge von 2000 Stück kosteneffizient hergestellt werden. Bei kleineren Stückzahlen lohnt sich die Herstellung von Stanzwerkzeugen nicht, so dass die Teile günstiger im Laserschneideverfahren zugeschnitten werden.

Bei Gutekunst Formfedern werden Stanzteile auf Stanzautomaten mit einer Presskraft von 8 bis 63 to hergestellt. Dabei werden Materialstärken von 0,05 bis 3 mm mit einer maximalen Bandbreite von 150 mm verarbeitet. Stanzteile werden aus den verschiedensten Federbandstahlsorten C75S, C100S, Edelstahl 1.4310, 1.4301, Aluminium, Buntmetalle wie Kupfer CuSn6, CuZn37 und CuBe2, Bronze, Messing und verschiedene Sonderlegierungen hergestellt. Je nach Produktionsmenge und Bearbeitungsverfahren kommen verschiedene Stanzautomaten und Exzenterpressen zum Einsatz.

Auch Flachfedern und Flachformfedern werden im Stanzverfahren hergestellt. Diese werden in größeren Stückzahlen mit Folgeverbundwerkzeugen aus Federbandstahl in einem Arbeitsgang gefertigt.

Gerne prüfen wir Ihr Stanzteil, Laserteil oder Flachfeder auf eine kosteneffiziente Herstellung. Senden Sie hierfür Ihre Anforderungen an technik@gutekunst-formfedern.de.

Ab welcher Menge lohnen sich Stanzteile

Schreibe einen Kommentar