Klemmfedern GutekunstKlemmfedern zählen zu der Familie der Federklammern und Federclips. Sie kommen dort zum Einsatz, wo Bauteile am richtigen Platz justiert, arretiert, fixiert oder eingerastet werden sollen. Klemmfedern sind damit formschlüssige Verbindungen – genau wie Stifte oder Bolzen. Während Stifte Bauteile fest verbinden oder diese zuordnen, lässt eine Bolzenverbindung – ähnlich einem Gelenk – Relativbewegungen zwischen den Bauteilen zu. Klemmfedern hingegen sichern Maschinenelemente gegen axiales Verschieben. In der Regel werden sie statisch, das heißt ruhend, eingesetzt. Das Konstruktionsprinzip basiert dabei verstärkt auf den dauerhaften Federeigenschaften und der Formstabilität.

Individuelle Fertigung der Klemmfeder

Klemmfedern werden individuell nach Kundenvorgabe gefertigt. Dadurch sind Bauraum und Federeigenschaften hervorragend auf die spezifische Anwendung ausgelegt. Der große Vorteil daran: Sie sorgen für eine exakte Position und einen festen Halt. Zudem lassen Sie sich bei Bedarf schnell wieder lösen. Das sorgt für sehr kurze Montagezeiten. Neben einem formschlüssigen Design der Klemmfeder spielt auch die Wahl des passenden Federbandstahls, des Federstahlblechs sowie gegebenenfalls die Oberflächenbehandlung eine wichtige Rolle. Besonders eignen sich die Federbandstähle und Federstahlbleche C75S, 1.4310 (Edelstahl X10 CrNi 18-8) und CuBe2 (Kupfer Beryllium 2.1247).

Bei der Konstruktion einer formschlüssigen Verbindung müssen zudem die folgenden Fragen berücksichtigt werden: Von welcher Richtung können die Klemmfedern montiert werden? Können mit der Verbindung die Bauteile zentriert werden? Tritt vielleicht eine Kerbwirkung auf, die zum Versagen des Bauteils führen könnte?

Vorteile von formschlüssigen Verbindungen:

  • Einfache Montage und Demontage sowie fester Halt
  •  Eine Vor- oder Eigenspannung ist nicht nötig
  • Oft ist eine axiale Verschiebung möglich

Nachteile von formschlüssigen Verbindungen:

  • Die Verbindung benötigt viel Raum
  • Bei dynamischer Last kann durch das vorliegende Spiel Verschleiß entstehen.
  • Die formschlüssige Verbindung kann teurer in der Fertigung sein als vergleichbare Verbindungen.
Kontaktfedern Gutekunst
Kontaktfedern

Klemmfedern werden oft auch als Kontaktfedern eingesetzt. Vorteile sind hier die mechanisch dauerhafte und elektrisch sichere Kontaktgebung. Mehr Informationen zum Thema Kontaktfedern.

 

Individuelle Klemmfeder

Sie möchten erfahren, welche Klemmfeder oder Kontaktfeder für Ihre spezielle Anwendung am besten geeignet ist? Dann kontaktieren Sie unsere Technikabteilung telefonisch unter (+49) 07445 8516-30 oder technik@gutekunst-formfedern.de. Unsere Techniker finden gerne heraus, welche Klemmfeder für Sie die Richtige ist.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch hier:

Klemmfedern zum Justieren, Arretieren und Fixieren

Schreibe einen Kommentar