Wärmebehandlung Federbandstahl und Federstahlblech

Wärmebehandlung Federbandstahl und Federstahlblech

Bänder und Bleche aus Federstahl lassen sich mit drei unterschiedlichen Verfahren wärmebehandeln: Weichglühen Härten Spannungsarmglühen Die Wärmebehandlung verläuft je nach Verfahren und Werkstoff in verschiedenen Temperaturen und Zeiten. Abhängig von der gewünschten Eigenschaft wird der Werkstoff beispielsweise in Wasser, Salz,

Federbandstahl und Federstahlbleche ab Lager

Federbandstahl und Federstahlbleche ab Lager

Gutekunst Formfedern verkauft Federbandstahl und Federstahlbleche in den unterschiedlichsten Werkstoffarten und Abmessungen ab Lager. Ob Normalstahl, Edelstahl oder Kupferlegierung, gehärtet oder ungehärtet, aufgerollt, gerichtet als Stäbe oder in Plattenform. Wählen Sie aus den nachfolgenden Federbandstählen und Federstahlblechen Ihren passenden Federwerkstoff.

Oberflächenveredelung für Formfedern, Federklammern, Stanzbiege- und Laserteile

Oberflächenveredelung für Formfedern, Federklammern, Stanzbiege- und Laserteile

Durch verschiedene Oberflächenveredelungen erhalten Formfedern, Flachfedern, Federklammern, Stanzbiegeteile und Laserteile nachträglich zusätzliche Eigenschaften – damit sind sie beispielsweise stärker belastbar, leitfähiger, metallisch rein, rost- oder wärmebeständiger. Gutekunst Formfedern GmbH bietet für sein Produktangebot neben klassischen Verfahren wie Beizen, Brünieren, Elektropolieren,

Lasern, Stanzen, Umformen und Montieren

Lasern, Stanzen, Umformen und Montieren

Das Sortiment von Formfedern, Flachfedern sowie Stanz-, Stanzbiege- und Laserteilen ist so umfangreich wie seine Anwendungsmöglichkeiten. Um für den jeweiligen Einsatzfall die optimalen Bauteile zu beschaffen, braucht es einen Partner, der sich mit sämtlichen Fertigungsverfahren bestens auskennt. Die Gutekunst Formfedern